Arche Noah Projekt


Kontakt   

in eigener Sache   

   vermisst

   Klangwerk

   künstlerisches

 
  Gedanken &    Geschichten zum    nachdenken
 

Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust,
wird es dir sein,
als lachten alle Sterne,
weil ich auf einem von ihnen wohne,
weil ich auf einem von ihnen lache.
Und wenn du dich getröstet hast,
wirst du froh sein,
mich gekannt zu haben.
Du allein wirst Sterne haben,
die lachen können.

(Antoine de Saint-Exupéry, Der kleine Prinz)

   Hospize        Vereine        Hilfsorganisationen        helfende Hände       Jugend und Schule        Hilfsprojekte        vier Pfoten        

 

Ohne Dich ist mein Leben so leer,
ohne Dich bin ich nichts mehr.
Ohne Dich will ich nicht sein,
komm zurück, melde Dich,
lass mich bitte nicht allein...

(Gabi)

 


http://www.vermisste-kinder.de/

WIR HELFEN FINDEN

Die Initiative Vermisste Kinder arbeitet für die betroffenen Eltern und Familien vermisster Kinder.
Unser Ziel ist die wirkungsvolle und effektive Unterstützung bei der Suche nach vermissten Kindern.

Informieren auch Sie sich und werden Sie ein Teil der Initiative Vermisste Kinder.

 


 
http://www.myspace.com/vermisst

Immer wieder verschwinden spurlos Menschen und lassen ihre Angehörigen in Ungewissheit zurück. Dies ist ein privates Projekt, das an die Menschen erinnern möchte, deren Schicksal ungeklärt bleibt. Schauen Sie sich um, vielleicht können Sie mit Hinweisen den Angehörigen helfen, die manchmal jahrelang mit Schmerz und Trauer leben müssen. Ich habe die Fotos der Vermissten chronologisch zusammen getragen. Um mehr Infos zu bekommen, klicken Sie auf die Fotos. Mein Anliegen ist nach den verschwundenen Erwachsenen zu suchen, weil sie eine viel geringere Internetpräsenz als die Kinder haben.
"...Verschwunden - urplötzlich und unerwartet: Beim Bundeskriminalamt sind derzeit rund 4000 Erwachsene als vermisst gemeldet. Einige tauchen nach Tagen wieder auf, viele bleiben über Jahre verschollen, manche für immer. Täglich erfasst oder löscht das Bundeskriminalamt in etwa 150 bis 250 neue Fahndungen. 50 Prozent der Fälle erledigen sich nach einer Woche, 80 Prozent binnen eines Monats. Länger als ein Jahr bleiben circa 3 Prozent der Personen vermisst. Knapp zwei Drittel aller Vermissten sind männlich. Etwa die Hälfte aller Vermissten sind Kinder und Jugendliche. Falls ein Vermisstenfall nicht aufgeklärt wird, bleibt die Personenfahndung bis zu 30 Jahren bestehen. Eine Person gilt aus polizeilicher Sicht als vermisst, wenn sie ihren gewohnten Lebenskreis verlassen hat und Freunden und Familie der aktuelle Aufenthaltsort unbekannt ist. Zusätzlich muss angenommen werden, dass eine Gefahr für "Leib oder Leben" besteht, also die Person in eine Straftat oder einen Unfall verwickelt sein könnte oder Selbstmordabsicht besteht. Ist eine dieser Bedingungen erfüllt, so leitet die Polizei eine Vermissten-Fahndung ein." Bitte helfen Sie suchen!


Aktuell!!! Neue Vermisstenfälle!


Um mehr Informationen zu bekommen AUF DIE FOTOS KLICKEN

Seit Mittwoch, dem 19.05.2010, wird die 39 Jahre alte Manuela Kockler aus Worms-Rheindürkheim vermisst. Sie ist ohne erkennbare Gründe aus ihrem gewohnten Lebensumfeld verschwunden. Bei der Rekonstruktion ihrer Aktivitäten am Tage ihres Verschwindens konnte ein Aufenthalt nachmittags in Worms nachvollzogen werden. Dann verliert sich die Spur.

Seit Freitag, dem 23.04.2010, wird die 69 Jahre alte Renate Kovacs aus Salzweg, Lkr. Passau vermisst.Gegen 18 Uhr stieg sie in ihr Auto der Marke Toyota, Typ Yaris, Farbe rot, amtl. Kennzeichen PA-RK550, und fuhr in unbekannte Richtung davon. Seit diesem Zeitpunkt ist die Vermisste nicht mehr erreichbar und nahm auch keinen Kontakt mit ihren Angehörigen oder dem Lebensgefährten auf.

 

Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich!

 

Gabi Fromm & Jan Meenken © gabi-fromm.de